Blog-Archive

Themenbereich zu Microsoft Hyper-V

Windows Update Installations Loop (KB4036479, KB4038774)

Die am 19.09.2017 veröffentlichten Windows Updates KB4036479 und KB4038774 für Windows Server 2012 R2 können in bestimmten Konstellationen aktuell zu Problemen führen. Nach der vermeintlich erfolgreichen Installation der Updates, werden diese nach einem Neustart erneut zur Installation angeboten. Eine abschließende Installation ist nicht möglich.

Das manuelle Installieren des Updates KB4036479 via Microsoft Update Katalog kann sogar dazu führen, dass das betroffenen Systemen nicht mehr starten kann und mit einem BlueScreen abstürzt. Das genannte Update wurde derweil durch Microsoft zurückgezogen.

Aktuell ist dieses Verhalten nur auf Hyper-V VMs nachvollzogen worden,

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Hyper-V, Microsoft, Windows Server 2012 R2, WSUS
Schlagworte: , , , , , ,

Hyper-V: Fehler bei der Livemigration Event-ID:21502

Neulich stießen wir auf ein verhältnismäßig schwierig zu analysierendes Problem. Nachdem wir eine Hardware-Wartung an einem Hyper-V Clusterknoten durchgeführt hatten, konnte der Rollen-Failback bzw. die Livemigration auf den wieder in Betrieb genommenen Knoten nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Die Livemigration brach mit einer Fehlermeldung ab.

Die Windows-Firewall war auf allen Netzwerkprofilen ausgeschaltet, die Netzwerkkonnektivität auf allen relevanten Adaptern war gegeben. Zunächst überprüften wir die Einstellung der Livemigration auf dem Clusterknoten selbst. Um auszuschließen, dass die Einstellungen fehlerhaft waren, deaktivierten und aktivierten diese wieder. Direkt viel auf, dass ein Reaktivieren der Livemigrations-Einstellungen des Knotens, bei dem auch die Adapter für die Migration definiert werden,

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Hyper-V, Microsoft, Windows Server 2012 R2
Schlagworte: , , , , , , ,

KB2920189 lässt sich nicht installieren

Aktuell gibt es ein etwa 31Kbyte großes Update von Microsoft, dass sich scheinbar auf vielen Windows Server 2012 R2 Systemen nicht sauber installieren lässt. Das Phänomen tritt allerdings nur bei Systemen mit „Secure Boot“ bzw. „Sicherem Start“ auf.

Beispielweise Hyper-V VMs haben diese Funktion.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein, Hyper-V, Microsoft, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2


Hyper-V: Umbennenen der linked CSV-Verzeichnisse

Sollte man in den Genuss kommen ein Hyper-V Cluster einrichten zu dürfen, so stößt man schnell auf den Schönheitsfehler, dass die Cluster-Verzeichnisse unter dem Pfad C:\ClusterStorage, der standardmäßig auf allen im Cluster befindlichen Knoten angelegt wird, ggf. nicht mit den vergebenen Namen im Failover-Cluster Manager übereinstimmen. Funktional nicht beeinträchtigend, jedoch für den Administrator mit hang zum Perfektionismus störend. Zumal eine ersichtliche Zuordnung bspw. in Notfällen helfen kann.

Betreibt man bereits virtuelle Gäste auf dem Cluster ist ein einfaches Umbenennen dieser Verzeichnisse nicht zu empfehlen, da die Zuordnung bzw. die Pfade der Konfiguration sowie Datenträger dann nicht mehr mit den Informationen in den VM-Einstellungen übereinstimmen.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Hyper-V, Microsoft, Virtualisierung


Veröffentlichung: Backup Exec 2012 Service Pack 2

Seit wenigen Tagen ist das Service Pack 2 für Backup Exec 2012 verfügbar. Das Service Pack kann wie gewohnt über die Zusatzapplikation LiveUpdate von Symantec bezogen bzw. installiert werden.

Neben der lang ersehnten Unterstützung von Microsoft Windows Server 2012 sind weitere gravierende Neuerungen in dem knapp 280 Megabyte großen Update enthalten. Im Folgenden die zusätzlichen Anpassungen im Überblick.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Datensicherung, Exchange 2013, Hyper-V, Windows Server 2012
Schlagworte: , , , ,

Microsoft Virtual Machine Converter RC Verfügbar

Der Microsoft Virtual Machine Converter (MVMC) ist eine von Microsoft unterstützte, frei verfügbare und eigenständige Lösung, um virtuelle VMWare Maschienen bzw. VMDKs in Hyper-V Maschinen bzw. VHDs zu konvertieren.

Der MVMC unterstützt dabei folgende Gastbetriebssysteme:

  • Windows Server 2003 mit Service Pack 2
  • Windows Server 2003 R2 mit Service Pack 2
  • Windows Server 2008
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Vista
  • Windows 7

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Hyper-V, Virtualisierung